Gibt es eine Community rund um Schnittmuster?

Laurin Epple

Ja, es gibt eine Gemeinschaft rund um das Schnittmuster.

So wurde die Idee geboren. Ein Schnittmuster ist ein Muster, das Sie erstellen, indem Sie zwei Stücke Papier ausschneiden und dann auf eine andere Art und Weise eintragen. Das nennt man einen "Schnitt" und Sie werden verschiedene Möglichkeiten finden, wie Sie einen Schnitt erstellen können. Ein Schnitt kann etwas wie die beiden Bilder unten sein. Das eine ist ein Druck und das andere ist ein Schnitt. Sie können diese geschnittenen Bilder in der Cut Pattern-Sektion des Blogs finden. Der Schnitt erfolgt durch einseitiges Ausschneiden des Bildes. Es schafft den Schnitt nicht. Deshalb heißt es auf Deutsch "Schnitt". Um einen Schnitt zu machen, brauchen Sie eine Schneidemaschine. Gleichwohl wird Ledertasche Schnittmuster einen Testlauf sein. Eine Schneidemaschine ist ein Gerät, das Muster schneiden kann, wie z.B. zum Nähen, aber auch zum Schneiden von Mustern wie z. Muss ich das Schnittmuster ausschneiden? B. zum Mustern oder Kaufen.

Zu Beginn können Sie ein Bild auch beidseitig ausschneiden. Das erste Bild wurde mit einem Handschneider gemacht, und dann bekam ich eine Ausschnitt-die-Sattel-Maschine. Ich konnte mehr als ein Bild an einem Tag schneiden und hatte genug Platz für alle. Aber der Bildschnitt war nicht gut. Nach einer Weile bekam ich einen automatischen Cutter und ich begann, viel bessere Bilder zu machen. Die Bilder wurden gleichzeitig ausgeschnitten, und ich fügte einfach immer wieder Bilder hinzu. Ich hatte immer Angst, dass die Bilder zu klein oder zu groß sein könnten. Als ich mit den Bildern fertig war, hatte ich nur noch genug Zeit für ein paar weitere Schnitte. Danach bekam ich die zweite Maschine. Es gab einige Probleme mit der Maschine. Aber ich kann dir sagen: Es ist eine gute Maschine. Und es gefällt mir immer noch. Ich benutze es noch immer jeden Tag. Gleichwohl ist Schnittmuster kaufen einen Anlauf wert. Jetzt ist es Zeit für mich, Ihnen einige der Änderungen zu zeigen. Und Sie können es gleich hier im Video sehen.

Wie ich in dem Artikel über das Schnittmuster erzählt habe, hatte ich in den letzten Jahren keine Zeit, es zu lernen. Also fragte ich meinen Freund Daniel vom SZF, dem offiziellen Blog des Schnittmusterteams bei Daimler-Chrysler in Deutschland.

Der Blog von Daimler-Chrysler, SZF, ist die offizielle Quelle für Schnittmuster von Daimler-Benz. Sie finden es hier.

Daniel ist ein professioneller Handwerker und er macht seit vielen Jahren Schnittmuster für seine Freunde. Er war so stolz, dass er ein Schnittmustergeschäft in Frankfurt, Deutschland, gründete. Das Geschäft wurde vor etwa 3 Jahren eröffnet. Daniel sagt, dass er etwa 10 Schnittmuster pro Tag macht und das ist etwa ein Schnittmuster für je 2 Personen, die bei ihm Schnittmuster bestellen. Er macht nicht einmal Schnittmuster von Grund auf neu. Er verwendet vorhandene Muster für das Muster, und wenn er nicht vorhandene Muster verwendet, entwirft er seine eigenen Muster mit Photoshop und GIMP. Daniel erzählt uns, dass seine Kunden ihn fragen: "Weißt du, dass die Form dieses Quadrats so aussieht? So sieht die Sonne zu dieser Tageszeit aus? Und du musst das Muster so schneiden, dass dieses Quadrat so aussieht." Er erzählt uns, dass er ein großer Fan von Michael Bierut ist und dass er immer ein Muster machen will, das den Mustern von Michael Bierut sehr ähnlich ist.